Das sind die Infos, die ich brauche

von Veronika Moser /// FROzine
Gibt‘s eigentlich auch Nachrichten auf Radio FRO? werde ich oft gefragt. Ja! Gibt‘s. Jeden Montag bis Freitag produziert ein offenes Redaktionsteam bei Radio FRO ein einstündiges Infomagazin. Mit Lokalbezug und Fernblick. Dabei erfährt man zwar nicht, wenn ein zwölfjähriger Bub von einem unbekannten Autolenker auf dem Zebrastreifen bei der Unionkreuzung angefahren wird und sich den Fuß bricht. Auch misst Radio FRO nicht den Wasserstand, wenn der Tropensturm „Washi“ über den Süden der Philippinen hinwegfegt. Vielmehr bekommt man im Infomagazin FROzine Informationen, die man braucht. Die‘s in anderen Medien so nicht gibt. Die man sich als unabhängige Linzerin oder als kritischgeistiger Linzer wünscht. Wie sich das konkret anhört, ist hier kurz zusammengefasst.

// Artikel hören

Informationen in, aus, rund um Linz.

Endlich! Fundierte Berichterstattung mit Lokalbezug. FROzine lädt regelmäßig VertreterInnen gesellschaftspolitisch aktiver, kultureller und sozialer Initiativen und Institutionen ins Studio und nimmt sich in den Interviews Zeit für seine StudiogästInnen – ob‘s nun um Verkehrs- oder Frauenpolitik, Musik- oder Literaturfestivals, Verkaufs- oder Kaufverhalten, Linzer Torte oder LD-Stahl, Integrationsfallen oder Antifaschismus in OÖ geht.

Weltempfänger.

Nachdem es vor der eigenen Türe gekehrt hat, blickt FROzine im zweiten Teil der Sendung über den Linzer Tellerrand hinaus. Globale Themen werden beleuchtet, oder lokale in einen weiteren Kontext gesetzt.
Lokal- und Landespolitik. Das ist der Schwerpunkt jeder Montagsausgabe des FROzine. Es wird kritisch nach dem Status Quo der politischen Verhältnisse gefragt.

Gegenentwürfe und Utopien.

Donnerstags werden in der Sendung kulturelle und gesellschaftspolitische Alternativen ausgelotet. Dabei wird dem Status Quo ein Quo Vadis? an die Seite gestellt.

Veranstaltungstipps.

Jeden Tag aktuell gibt‘s Veranstaltungstipps für Linz und Oberösterreich. Unbedingt empfehlenswert für die Abendprogrammplanung. Keine Sorge, wir lesen nicht aus den Tips vor. Schwerpunkt liegt auf Veranstaltungen der Freien Szene in Linz.

Kommentar der Woche.

Jeden Dienstag im Infomagazin. Über blaue Kornblumen. Taschenaschenbecher, die der Ordnungsdienst der Stadt Linz verteilt. Die Nutztierhaltung, die abgeschafft gehört. Und vieles mehr.
Creative Commons Musik. Die Musik, die im Infomagazin abgespielt wird, steht unter Creative Commons Lizenz. Damit Radio FRO das FROzine auch online zum Nachhören zur Verfügung stellen kann, ohne rechtlich ins Gewürgs zu kommen.

Das Infomagazin FROzine geht werktags von 18 – 19 Uhr live on air und wird am folgenden Werktag um 6 Uhr und um 13 Uhr wiederholt.

///
Veronika Moser kümmert sich bei Radio FRO um den Kultur- und Bildungskanal, Projekte und Öffentlichkeitsarbeit.

Zuletzt geändert am 22.10.12, 00:00 Uhr

Silke Müller

Verfasst von Silke Müller

Ein Duett aus Radiofeature-Produktion und Illustrationsausstellung hat mein Kommunikationsdesign und Medienstudium abgeschlossen. Seit dem beschäftige ich mich mit der großen, künstlerischen Radioform "Feature", mit Reportagen und Interviews mit KünstlerInnen und Kulturschaffenden.

Ich bin freischaftende Illustratorin für Plakate - zum Beispiel für Radio FRO - Zeitungen, Magazine, Bücher und Ausstellungen. Radiohören geht beim Zeichnen wunderbar.

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.