Aktuelle Entwicklungen im Gewaltschutz

Das Institut für Legal Gender Studies und das Gewaltschutzzentrum OÖ laden am 13.10.2014 zu einer Tagung in der Johannes Kepler Universität Linz ein.

Diese steht unter dem Titel „Aktuelle Entwicklungen im Gewaltschutz“ und zu erwarten sind von 9-17 Uhr Vorträge und Diksussionen rund um dieses Thema, seien es nun aktuelle internationale Entwicklungen im Rechtsschutz, die Bekämpfung von häuslicher Gewalt, Schutz vor Gewalt gegen Frauen, jüngste Reformen im Gewaltschutzgesetz, Erfolge oder auch Defizite hinsichtlich des Gewaltschutzes.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Linz statt und wird vom Land OÖ gefördert.

Wir hatten dazu Maria Schwarz-Schlöglmann, die Geschäftsführerin des Gewaltschutzzentrums OÖ sowie Silvia Ulrich vom Institut für Legal Gender Studies der JKU und Mitveranstalterin der Tagung live zu Gat im Studio.

Zuletzt geändert am 11.12.14, 00:00 Uhr

Dorota Trepczyk

Verfasst von Dorota Trepczyk

Gebürtige Polin, Absolventin der Slavistik an der Uni Salzburg.

Ab 2007 freie Mitarbeiterin des Radio FRO, zuerst als Gründerin und Moderatorin des Polnischen Radios in Oberösterreich.
Im Jahre 2011 entscheidet sie sich, eine neue polnische Redaktion für Kultur und Unterhaltung PoloNews zu errichten. PoloNews-Sendungen sind ein fester Teil ihres Radiolebens.
Seit 2014 arbeitet sie als Programmkoordinatorin bei Radio FRO, und seit September 2017 ist sie Realisatorin und Moderatorin des Radiomagazins Frozine. Da ihr Herz in großem Teil immer noch nach polnischem Tempo schlägt, beschäftigt sie sich in Frozine mit den Themen aus Polen und Ostmitteleuropa.

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.