Franz Klammer auf seiner Fahrt zu Gold (Foto: pinterest.at) Franz Klammer auf seiner Fahrt zu Gold (Foto: pinterest.at)
(Foto: pinterest.at) (©)
Gesendet am Fr 05. Feb 2021 / 12 Uhr
Vordergründig - Hintergründig

45 Jahre Olympiasieg Franz Klammer

"Abfahrts-Kaiser" Franz Klammer erinnert sich an seinen Olympiasieg zurück, wie er seine anschließende Form-Krise bewältigte und was ihn motivierte, weiterzumachen.

45 Jahre ist es her, dass Franz Klammer (67) am 5. Februar 1976 am Patscherkofel (Tirol) das erfüllte, was eine ganze Nation von ihm erwartete: den Sieg bei der Olympia-Abfahrt. Nach einer waghalsigen Fahrt, bei der er mehrmals in absoluter Sturzgefahr war und bereits Rückstand hatte, schaffte es der Kärntner, sprichwörtlich auf den letzten Metern, seinem Schweizer Dauerrivalen Bernhard Russi noch den Sieg wegzuschnappen. In der Sendung erinnert sich das Ski-Idol unter anderem an die Zeit seines Olympiasiegs zurück, wie er seine anschließende Form-Krise bewältigte und was ihn motivierte, weiterzumachen. Ebenfalls in der Sendung zu hören ist sein langjähriger Weggefährte Werner Grissmann.

Zuletzt geändert am 03.02.21, 13:52 Uhr

Peter Pohn

Verfasst von Peter Pohn

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 05. Feb 2021 / 12 Uhr