44119da3374e7ac158c9200c989ce2cb.jpg (c) elfi scheucher
(c) elfi scheucher
Gesendet am Fr 04. Mai 2018 / 9 Uhr
Aus der Musikszene

1818 – Amadeus Austrian Music Awards 2018

Die begehrten Trophäen sind verteilt - Vier gingen sogar nach Oberösterreich!

1818 – am 24. April 2018 ging in Wien im Volkstheater die 18. Verleihung der Amadeus Austrian Music Awards über die Bühne. Sendungsgestaltung Elfi Scheucher.
Verliehen wurden insgesamt 14 Trophäen – Vier davon gingen nach Oberösterreich  und zwar:  Folkshilfe nahm eine mit als „Songwriter des Jahres“,  an Leyya wurde „Alternative“ verliehen und zwei erhielt Bilderbuch für „Best Sound“ und „Live-Act des Jahres
Herzliche Gratulation allen , die eine oder mehrere Trophäen in Händen halten! Einige der Songs hören Sie in dieser Stunde

Song des Jahres – Wanda – Columbo
Alternative – Leyya
Electronic Dance – Möwe
Live-Acts des Jahres – Bilderbuch
FM4 Award – Farewell Dear Ghost
Schlager/Volksmusik – Nockalm Quintett
Hip Hop / Urban – RAF Camora
Best Sound – Bilderbuch für das Album „Magic Life“
Songwriter des Jahres – Folkshilfe – Mir laungts
Rock/Pop – Wanda
Album des Jahres –  Pizzera & Jaus – „Unerhört Solide“
Jazz/World/Blues – 5/8erl in Ehr’n
Hard & Heavy – Kaiser Franz Josef
Lebenswerk – Wilfried

Zuletzt geändert am 03.05.18, 00:00 Uhr

Elfi Scheucher

Verfasst von Elfi Scheucher

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 04. Mai 2018 / 9 Uhr