_MG_1887
Gesendet am Do 25. Jun 2020 / 9 Uhr
Radio für Senioren

Wie die EU Investitionen stützt und lenkt

Was macht der Europäische Investitionsfonds? - Sein Geschäftsführer Willi Molterer erklärt es enkerltauglich: Der Fonds hilft, dass mit größeren Risiken verbundene neue Projekte von Staaten und Unternehmen in Angriff genommen werden können, weil er mit Garantien dafür geradesteht. Etwa für Forschungsprojekte oder sozialen Wohnbau.

Gast der Sendung von Ernst Gansinger ist Willi Molterer, der Geschäftsführende Direktor des Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI). Das Gespräch mit dem gebürtigen Steyrer, der schon seit der frühen Jugend seine oberösterreichische Heimat in Sierning hat, spreche ich über den Europäischen Investitionsfonds und die Europäische Investitionsbank, die Bank der EU. – Was sind ihre Aufgaben, wie arbeiten sie? Es geht um Europa, um europäischen Zusammenhalt versus nationalstaatliche Eigenwege sowie um Finanzierungen von großen und kleinen Projekten, um das Ziel Nachhaltigkeit und Klimapolitik und was die EU mit Investitions-Förderungen außerhalb der EU, in armen Ländern des Südens, erreichen will. Das Gespräch streift auch Molterers politische Laufbahn vor seinem jetzigen Amt; er war u.a. Landwirtschaftsminister, Finanzminister und Vizekanzler.

Zuletzt geändert am 18.06.20, 17:15 Uhr

Ernst Gansinger

Verfasst von Ernst Gansinger

zur Autorenseite
Gesendet am Do 25. Jun 2020 / 9 Uhr