Am Samstag, 29.02.2020, 18 - 23:45 Uhr
Am Sonntag, 1.03.2020, 0 - 2 Uhr

PROPELLING REALITY

ZwischenZeiler - Liveübertragung aus Wien

Das Literatur-, Musik- und Performancefestival Zwischen_Zeiler live Propelling Reality ist eine Kooperation der OKTO Sendung Zwischen_Zeiler mit den Wiener Vereinen Das Ilse-Aichinger- Haus und Setzkasten. Das Festival findet am 29. Februar 2020 von 18 bis 2 Uhr in den Kunsträumen Zwischendecke, Modul und Setzkasten Wien (Hernalser Hauptstraße 29–31) statt. Propelling Reality hinterfragt „Fake News“ oder „Message Control“, spielt mit dem Changieren möglicher und unmöglicher Konstrukte von Raum-Zeit-Dimensionen sowie Verfremdung und Manipulation von Wahrnehmung – eröffnet werden kritische Perspektiven auf Produktions- und Rezeptionsmechanismen medial vermittelter Inhalte. Konkret werden Fernseh- und Radioformate wie Nachrichten, Werbeeinschaltungen oder Podiumsdiskussionen als Interventionen künstlerisch adaptiert. Die literarischen Beiträge nehmen Bezug auf die Themensetzung und werden durch die Kontextualisierung der Live-Übertragung erneut reflektiert und durch das Medium transformiert.

Propelling Reality hinterfragt „Fake News“ und „Message Control“, spielt mit möglichen und unmöglichen Konstruktionen von Raum-Zeit-Sphären sowie Manipulationen und Verfremdungen sämtlicher Wahrnehmungsebenen – Propelling Reality eröffnet kritische Perspektiven auf Produktions- und Rezeptionsmechanismen medial vermittelter Inhalte. Die TV-Situation und filmische Umsetzung sind bereits selbst Teil der Performance.

Auf zwei Bühnen haben die Künstler*innen die Möglichkeit, in Form von Beiträgen und kurzen, eventuell wiederkehrenden Interventionen von 10 bis 30 Minuten Länge das Thema umzusetzen.

Künstler*innen sind eingeladen, folgende Beiträge einzureichen:
– Lesungen / Leseperformances
– Musikalische Darbietungen / Konzertante Konzepte
– Performance / Tanz
– Audiovisuelle Beiträge
– Podiumsdiskussionen

Technische Möglichkeiten:
– duale Bühnensituation: Überlappungen, simultane Bildebenen
– Lichtstimmung und digitale/analoge Projektionen
– Stereo- und Mehrkanal-Audio
– Einspieler

Verantwortliche/r: Dorota Trepczyk
Kontakt: program@fro.at
Sprachen: Deutsch

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.

 
 

Vergangene Sendungen