LinzISFF-LOGO-c-Closefilm1-3
Diese Sendung macht Pause

3. LINZ INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL

The cultural dialogue in all its aspects with emphasis on diversity is our main ambition to create solidarity in society

Mit dem Ziel junge, talentierte Filmemacher*innen in ihrem qualitätsvollen Schaffen zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Werke in einem professionellen Rahmen zu präsentieren, wurde 2018 das LINZ INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL gegründet. Der thematische Fokus des Festivals liegt auf Diversität und „Independent Films“ mit starken Charakteren und Handlungen, virtuos kreativen und unterhaltsamen Erzählweisen.

Mit der Hilfe von zahlreichen, motivierten Filmenthusiast*innen und dem Verein CLOSEFILM stemmte die Festivalleiterin und Gründerin Parisa Ghasemi die erste und sofort auf großen Anklang stoßende Festivaledition 2018. Die 800 Einreichungen zur ersten Ausgabe, aus denen 114 Favoriten aus rund 40 Länder ausgewählt wurden, sprechen für sich und die Vielfalt des Festivals. Auch 2019 waren es wieder rund 800 Einreichungen aus 75 verschiedenen Nationen. Dieses Jahr freuen wir uns über mehr als 3400 Einreichungen aus 121 Ländern bei unserer Online-Edition des Festivals.

Von Beginn an leistet das LINZ INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL einen wichtigen Beitrag für die Linzer Kulturszene, schafft ein produktives Umfeld für lokale Künstler*innen und Filmschaffende sowie Raum für gemeinsamen künstlerischen Austausch. Langfristig soll das Festival Filmschaffende im Aufbau eines internationalen Netzwerks unterstützen.

Verantwortliche/r: Dorota Trepczyk
Kontakt: programm@fro.at
Sprachen: Deutsch , Englisch

RedakteurInnen

Astrid Dober

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.

 
 

Vergangene Sendungen