Gesendet am Fr 06. Apr 2018 / 18 Uhr
FROzine

Pädagog*innenbildung NEU: Pro & Contra

Die Anlaufphase der PädagogInnenbildung NEU liegt nun bereits länger zurück. Die heutigen Sendung zieht Zwischenbilanz zur Reform des Bildungswesens. Im Studio zu Gast: Katharina Harrer, ÖH-Vorsitzteam der PH OÖ und Marita Gasteiger, Vorsitzteam der ÖH-Bundesvertretung.

Ausbildungen zu pädagogischen Berufen finden zunehmend auf Akademien statt und werden internationalen Standards angepasst.

Ziele, wie eine bessere Qualifikation des Lehrpersonals sowie Durchlässigkeit zu anderen Berufen zu gewährleisten, sind zu begrüßen. Kritisch zu betrachten sind hingegen Selektionsmechanismen und wachsendes Konkurrenzdenken, wie sie mit der Bildungsreform womöglich einhergehen.

Was ist von einer Anhebung pädagogischer Ausbildungen auf tertiäres Niveau zu erwarten?

Dies und mehr diskutiert David Haunschmidt mit

  • Katharina Harrer, ÖH-Vorsitzteam der PH OÖ
  • Marita Gasteiger, Vorsitzteam der ÖH-Bundesvertretung.

Zuletzt geändert am 11.04.18, 08:54 Uhr

David Haunschmidt

Verfasst von David Haunschmidt

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 06. Apr 2018 / 18 Uhr