ba53334aa1017443e0a2fc406641fec2.jpg
Landestheater on Air

Orwell und Schiller reloaded

Junges Theater im Landestheater! Nele Neitzke, ihres Zeichens Regisseurin und Leiterin der Sparte Junges Theater, stellt sich vor.

Orwells Dystopien und andere grosse Erzählungen

Jetzt im Herbst steht schon die nächste Premiere auf dem Plan und zwar schon diesen Freitag: Die Farm der Tiere wird am 7. Oktober 2016 im Landestheater in der Schiene Junges Theater aufgeführt. George Orwells kritische Fragen werden für die Jungen inszeniert.

Neben den regulären Aufführungen für das junge Publikum, gibt es aber auch eine Fülle an Angeboten, um es Interessierten zu ermöglichen tiefer in das Theaterleben einzutauchen. Nicht nur Programme für Schulklassen oder Angebote für die Ferienzeit stehen auf dem Plan, sondern auch spezielle Schienen, die es ermöglichen unterschiedliche Ebenen des Theateralltags kennenzulernen.

Nele Neitze gibt Einblick in den kommenden Spielplan!

Zuletzt geändert am 03.09.17, 23:41 Uhr

Pamela Neuwirth

Verfasst von Pamela Neuwirth

zur Autorenseite
Gesendet am Mi 05. Okt 2016 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.