website_header

#mediana18: public open spaces

Die Medienkonferenz #mediana18 beschäftigt sich heuer mit dem Public Service Auftrag von Medien. Radio FRO überträgt live von 8:30 bis 19:00, sowohl im Radio als auch via Stream.

Vom demokratischen Auftrag medialen Diskurses

Samstag 19.05.2018, Kunstuniversität Linz, Domgasse 1

Konkret geht es bei der Konferenz unter dem Titel „public open spaces“ um den Beitrag öffentlich-rechtlicher, kommerzieller und nicht-kommerzieller Medien zur politischen Willensbildung. Impulsvorträge und Workshops behandeln Fragen von Qualität und Inhalten, netzpolitischen Entwicklungen, Zugänglichkeit und Diversität sowie den Vorschlag einer gemeinsamen Plattform ORF & private Medien. Abschließend diskutieren Vertreter*innen aus Politik und Zivilgesellschaft, wie diese Anforderungen künftig medien- und netzpolitisch erfüllt werden können.
Die Keynotes und Talks kommen ua. von:
  • Corinna Milborn, Info-Direktorin Puls4
  • Thomas Steinmaurer, Universität Salzburg
  • Maren Beaufort, Österreichische Akademie der Wissenschaften
  • Leonhard Dobusch, ZDF Fernsehrat, Uni Innsbruck
  • Konrad Mitschka, ORF Generaldirektion
  • Erich Fenninger, Volkshilfe, ORF Publikumsrat
  • Vanessa Spanbauer, fresh – Black Austrian Lifestyle Magazin
  • Daniela Kraus, fjum Wien
  • Sigrid Ecker, Infomagazin FROzine
  • René Schuster, Radio Helsinki
  • Markus Kienast, ZIGE.TV
Diskussionsrunden und Workshops mit:
  • Mustafa Isik, Bayrischer Rundfunk
  • Kathrin Quatember, Historikerin, Bloggerin
  • Dieter Zirnig, neuwal.at
  • Bettina Figl, Aufmacher-die Medienrunde

Den Abschluss der Konferenz bildet eine Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen von Medien und Politik.

Podiumsdiskussion Digitaler Public Service

Moderation: Roman Payer (Redaktuer APA)

Es diskutieren:

  • Thomas Drozda (Mediensprecher SPÖ)
  • Clemens Milotta (NEOS)
  • Severin Mayr (Die Grünen)
  • Helga Schwarzwald (VFRÖ)
  • Leonhard Dobusch (Zivilgesellschaftlicher Vertreter im ZDF-Publikumsrat)

Vertreter von ÖVP und FPÖ sind angefragt.

Hier geht*s zum vollständigen Programm.
Die #mediana18 wird von Radio FRO und der Kulturplattform OÖ organisiert.

Zuletzt geändert am 24.05.18, 15:19 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.