Literatur am Steg/Christa Nebenführ Foto: Wallyre
Foto: Wallyre
Gesendet am Mo 01. Jan 2018 / 17 Uhr
Seitwärts: poetologische Ortungen

Literatur am Steg

Dichterlesungen am Badestrand sind vielleicht ungewöhnlich, unüblich sind sie aber nicht. Im Gegenteil, Lesenveranstaltungen in Strandbädern haben durchaus Tradition: In den 30er Jahren etwa haben der Volksbildner und Schriftsteller Viktor Matejka und der Bund der Wiener Arbeiterdichter ihre zeitgenössischen Texte an die Badegäste herangebracht und in den 70ern veranstaltete der "Club Kritische Literatur" die Dichter-Lesungen in Strandbädern, die sie "Literatur in der Badehose" nannten.

Gabriele Petricek, selbst Autorin, knüpft an diese Tradition an und läßt die Idee dieser Leseveranstaltungen wieder aufleben.

Unter dem Titel: „Selbstverständlich – Literatur am Steg“. veranstaltete Gabriele Petricek am 9.9.2017 nunmehr zum 3. mal eine öffentliche Lesung an der alten Donau in Wien. Acht Autorinnen und Autoren boten einen facettenreichen Abend mit herzhaft zeitgenössischer Literatur!

Autorinnen und Autoren: Stephan Eibel Erzberg, Gerhard Naujoks, Christa Nebenführ, Gabriele Petricek, Wally Rettenbacher, Lydia Steinbacher, Andreas Tiefenbacher und Gerhard Ruiss.
Organisation & Moderation: Gabriele Petricek
Fotos: Wally Rettenbacher
Aufnahme & Sendungsgestaltung: Wally Rettenbacher

Musikauswahl:
Emir Kusturica – Instrumental
Arno – Lola
Kollegium Kalksburg – zwischn d´finga
Emir Kusturica and the non smoking orchestra – was romeo a jerk
Wilfried – Ziwui Ziwui
Altan Urag – Mother Mongolia
Gerhard Ruiss – Love me tender [live bei Literatur am Steg]
Gerhard Ruiss & Publikum – the great pretender [live bei Literatur am Steg]
Adriano Celentano – yuppy du

wallyre/1217

Zuletzt geändert am 18.12.17, 07:41 Uhr

Wally Re

Verfasst von Wally Re

zur Autorenseite
Gesendet am Mo 01. Jan 2018 / 17 Uhr