Ingrid Wald
Seitwärts: poetologische Ortungen

Lesungsauszüge: Sommerfest Unterretzbach [2017] und KUNST ≠ NATUR, aber seitwärts „…wird man fündig!“ [2017]

Teil 1: Auszüge Lesungen vom Kunst- und Sommerfest/Unterretzbach 2017
Teil 2: Auszüge einer literarischen und künstlerischen Selbstverortung in themenbenachbarten Kontexten von Kunst- und Natur/Salon/Hofatelier/Wien 2017

Interview mit Ingrid Wald* & Gerhard Jaschke [Einladende Unterretzbach], anschließend lesen:

Gastautorinnen und Gastautoren:  Erika Achermann, Barbara Neuwirth, Renate Aichinger und Magdalena Knapp-Menzel, [Unterretzbach]

Gertrude Moser-Wagner, Bernhard Widder, Petra Ganglbauer und Lucas Cejpek, [SALON/Hofatelier/Wien]

Technik [SALON/Hofatelier]: Fritz Schmidmair

Aufnahme[n] & Sendungsgestaltung: Wally Rettenbacher

Musik:

Jaroslav Jezek – Orchestra Bugatti Step

R.A.Dvorský – Bel amie

Tita Merello – Se dice de mi

Lecuona Cuban Boys – Noche de Biarritz

+++

Im ersten Teil erzählt die Künstlerin und Kuratorin Ingrid Wald über die Entstehungsgeschichte des seit 2002 stattfindenden Kunst- und Sommerfestes in Unterretzbach, Gerhard Jascke bespricht literarische und kulinarische Aspekte und führt dann durch die Lesungen [Auszüge] der Autorinnen Erika Achermann, Barbara Neuwirth, Renate Aichinger und Magdalena Knapp-Menzel.

In Teil zwei  geht es um  eine literarische und künstlerische Selbstverortung in themenbenachbarten Kontexten von Kunst- und Natur abseits ausgetretener Produktions- und Rezeptionspfade. Zum Jahresthema  “ KUNST ≠ NATUR, aber seitwärts „…wird man fündig!“ verhandeln Gertrude Moser-Wagner, Bernhard Widder, Petra Ganglbauer und Lucas Cejpek [Auszüge] gangbare Strukturen. Diese Veranstaltung, konzipiert und organisiert von Gertrude Moser-Wagner und Petra Ganglbauer / Institut für Interaktive Raumprojekte, fand im SALON/Hofatelier in Wien, im Oktober 2017 statt.

Auch „seitwärts: [poetologische ortungen]“ war eingeladen, sich im Rahmen dieser Veranstaltung  als  Radiokonzept zu verorten. Aufgrund des sehr dichten Programms, wird dieser Beitrag ein andermal gesendet.

* Diese Sendung ist in Erinnerung und zum Gedenken an Ingrid Wald gestaltet, sie ist am 11. März dieses Jahres verstorben.

+++

wallyre 1218

Zuletzt geändert am 23.01.19, 17:34 Uhr

Wally Re

Verfasst von Wally Re

zur Autorenseite
Gesendet am Mo 31. Dez 2018 / 19 Uhr