Freudenthaler Kepler Uniklinikum
Vor Ort

MedCampus – “Es ist 5 nach 12” – VOR ORT 173

Im Gespräch mit dem Betriebsausschussvorsitzenden des MedCampus, Helmut Freudenthaler

Im 173. VOR ORT Beitrag führt Christian Aichmayr mit Helmut Freudenthaler, dem Betriebsausschussvorsitzenden des Med Campus ein Gespräch über die massive und gravierende Überlastung des Gesundheits- und Pflegepersonals, die sich auf Grund der gegebenen Covid-Situation extrem verschärft hat. Am 23. November 2021 hat der Betriebsrat des Med Campus einen Offenen Brief an Landeshauptmann Stelzer sowie Gesundheitslandesrätin Haberlander unter der Überschrift „Notruf vom Med Campus des Universitätsklinikum – Es ist 5 nach 12″ formuliert, und darauf gedrängt, schon lange geforderte Entlastungsmaßnahmen nun tatsächlich umzusetzen. Bis zum Zeitpunkt unseres Interviews – und das fand beinahe 3 Wochen später statt, gab es von den beiden noch keine Reaktion auf diesen offenen Brief. Soviel zur aktuellen Gesprächs- bzw. Handlungsbereitschaft der zuständigen Landespolitik!

Zuletzt geändert am 17.12.21, 14:13 Uhr

Verfasst von Christian Aichmayr

Geboren 1958 in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck), Freie Tätigkeit bei den Freien Radios (Freies Radio Salzkammergut, Radio FRO) seit 2008.
Lebt in der Gemeinde Rutzenham (der einwohnermäßig kleinsten Gemeinde OÖs) im Bezirk Vöcklabruck, dort Obmann der unabhängigen Bürgerliste Rutzenham, die seit 1985 im Gemeinderat vertreten ist, Obmann des Kulturausschusses und Gemeindevorstand.
War hauptberuflich im Sozialbereich tätig, davon 20 Jahre als Personalist.
Ausbildungen: u.a. Akademischer Supervisor und Coach, Lebens- und Sozialberater, Mediator etc.
Privates: Glücklich verheiratet mit Hannelore, Sohn Vincent.

zur Autorenseite
Gesendet am Do 23. Dez 2021 / 19 Uhr