Platzhalter1
Sondersendung

Frauenarmut

Wer fühlen will, muss hören – 72 Stunden ohne Kompromiss

Diese Sendung mit dem Titel „Wer fühlen will, muss hören“ wurde im Rahmen von 72 Stunden ohne Kompromiss erstellt. 72h ist eine Aktion der katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3.

Schüler*innen der 7. Klasse aus dem BORG Schärding gestalteten eine Sendung zum Thema „Not im Inland“ mit dem Schwerpunkt Frauenarmut. Als Interviewpartnerinnen befragten sie Cornelia Birklbauer (Stellenleitung Sozialberatung Region Nord), Michaela Haunold (Abteilungsleiterin Beratung und Hilfe) und Felizitas Rucker (Sozialarbeiterin bei FRIDA). Weiters interviewten sie Passantinnen und Passanten in der Linzer Innenstadt.

Das Freie Radio Freistadt hat die Produktion der Sendung konzeptionell und technisch unterstützt.

 

Links:

FRIDA Tageszentrum für wohnungslose Frauen, Caritas Oberösterreich
https://www.caritas-ooe.at/hilfe-angebote/menschen-in-not/wohnungslosigkeit/frida-tageszentrum-fuer-wohnungslose-frauen

Wärmestube – Caritas-Tageszentrum für Menschen in Wohnungsnot
https://www.caritas-ooe.at/hilfe-angebote/menschen-in-not/wohnungslosigkeit/waermestube-tageszentrum

Caritas Sozialberatung:
https://www.caritas-ooe.at/hilfe-angebote/menschen-in-not/caritas-sozialberatung

Zuletzt geändert am 27.10.21, 11:31 Uhr

Gesendet am So 14. Nov 2021 / 15 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.