polizeistation
Gesendet am Di 05. Mai 2020 / 22 Uhr
Fadimat 105

Fadimat105 Mai2020

Fadimat105 wird live aus dem Studio übertragen! Geht schon, oder?

Der Shutdown ist fast aufgehoben, die Sednung kommt live aus dem Studio von radio Fro. Ohne Gäste, ohne DorfTV, ganz alleine werde ich zu Euch über den Äther sprechen und heiße Musik von experimentell bis tanzbar auflegen. Alles ganz entspannt, entschleunigt, ganz so wie ich und auch ihr vielleicht die letzten Wochen verbracht habt.

Tune in!

Fadimat105 – Playlist 2.6.2020
-Act -Album -Song -Label

Honeycutt -Honeycutt Remix by Dorninger -unreleased
Dorninger -Too Muc Home -Shutdown Breakzz -base
Abby Lee Tee -Imaginary Friends II -Simulacrum XV-XXI -Bandcamp
Jung An Tagen -Emergent Properties -09 Dragging the Sledge of a Perspective Line -Etat
Leo Abrahams Sølyst & Simon Fisher Turner -From Isolation 1 -From Isolation 1 -Trestle Records
Automatisme -Alter- -Alter-Rate 9 -Mille Plateaux
AMEE -Rural Scenery -Walking Around Night City -Different Is Different Records
Edikanfo -The Pace Setters -Nka Bom -Glitterbeat Records
Edikanfo -The Pace Setters -Gbenta -Glitterbeat Records
Edikanfo -The Pace Setters -Daa Daa Edikanfo -Glitterbeat Records
T. Gowdy -Therapy With Colour -Depse -Constellation
Markus Floats -Third Album -Forward -Constellation
Erik Griswold -All’s Grist that Comes to the Mill -Introduction -Room40
Erik Griswold -All’s Grist that Comes to the Mill -Three Great Parlour Themes -Room40
Matthias Grübel -Matters Of Stability -Sad Dream #1 -TruthTable
Boris Hauff -Clark2 -Murmur -Shameless
Gianluca Iadema & Automatisme -Alter-Scape 7 & Hyle -Hyle (Orginal Version) -Mille Plateaux
Martin Reiter -Noize07 -nurSchrec!-electroniz
Inaud1bl3 -doppelsterne EP -schweben -farmersmanual GT – generate and test
Matt Elliott -Farewell To All We Know -The Day After That – Ici d’ailleurs

Zuletzt geändert am 08.06.20, 08:17 Uhr

Wolfgang Dorninger

Verfasst von Wolfgang Dorninger

Der Klang steht im Mittelpunkt der künstlerischen Arbeit von Wolfgang Dorninger, ganz gleich, ob als Betreiber des experimentellen Musiklabels base, als Performer, Komponist von Theater- und Filmmusik oder für Musikgruppen (Wipeout, The Smiling Buddhas oder Dorn, ...) Sounddesigner, Klangkünstler oder Lektor an der Kunstuniversität Linz.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 05. Mai 2020 / 22 Uhr