Sebastian und Astrid
Atelier für neue Musik

do trans-Art#36

Nach sechs Stunden Proben für Turandot erlebte der Musiker Freiheit in trans-Art.

Nach sechs Stunden Probe der Puccini Oper Turandot in Immling, Bayern, befreite sich Sebastian Jolles aus den Fängen tradierter Musik, um in einen avantgardistischen Dialog mit Astrid Rieder  im Walser Atelier zu treten. Hören Sie zunächst das Interview, das die trans-Art Künstlerin  mit Sebastian Jolles, er ist Cellist, lebt und arbeitet in Wien, vor der trans-Art Performance führen konnte. Im Anschluss daran wird der akustische Part dieser Composition graphique musicale gesendet.

Zuletzt geändert am 15.07.19, 16:19 Uhr

Astrid Rieder

Verfasst von Astrid Rieder

zur Autorenseite
Gesendet am So 21. Jul 2019 / 10 Uhr