Aliaksei in Kiew
Vor Ort

Der Widerstand der Bevölkerung in Belarus – VOR ORT 160

Im Gespräch mit dem Regisseur Aliaksei Paluyan über seinen Dokumentarfilm "Courage"

In seinem 160. VOR ORT- Beitrag spricht Christian Aichmayr mit dem belarussischen Dokumentarfilmer Aliaksei Paluyan, der seinen Film „Courage“ beim Filmfestival „Crossing Europe“, welches vom 01.-06.06.2021 in Linz vorgestellt hat. Der Film verfolgt die öffentlichen Proteste in Belarus im Spätsommer 2020 gegen die fingierte Wahl des Staatspräsidenten Alexander Lukaschenko, bei denen der staatliche Sicherheitsapparat friedlichen Demonstranten mit Brutalität begegnet. Drei Theaterakteure des von der Regierung verfolgten „Freien Theaters Belarus“ verfolgt der Film in ihren Aktionen im Theater, in ihren privaten Wohnungen und während ihrer Teilnahme an den massiven Protesten auf der Straße, wo sie vom Recht ihrer freien Meinungsäußerung Gebrauch machen. Doch wie vielen anderen friedlich Demonstrierenden, schlägt ihnen dabei pure Gewalt entgegen. Die drei Theaterakteure Maryna, Pavel und Denis haben Belarus inzwischen – wie viele andere Menschen – aus Furcht vor Repressalien verlassen. Letzte Woche gab es mit dem Filmregisseur in Kiew ein Wiedersehen (siehe Foto).

In der Sendereihe “Kino für die Ohren” wo zuletzt tagtäglich Berichte über Crossing Europe gelaufen sind, ist eine verkürzte Ausgabe des Interviews am 07.06.2021 bei Radio FRO schon vorgestellt worden. In diesem Beitrag ist das gesamte Interview zu hören!

Zuletzt geändert am 23.06.21, 13:53 Uhr

Verfasst von Christian Aichmayr

Geboren 1958 in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck), Freie Tätigkeit bei den Freien Radios (Freies Radio Salzkammergut, Radio FRO) seit 2008.
Lebt in der Gemeinde Rutzenham im Bezirk Vöcklabruck, dort Obmann der unabhängigen Bürgerliste Rutzenham, die seit 1985 im Gemeinderat vertreten ist, sowie Obmann des Kulturausschusses.
War hauptberuflich im Sozialbereich tätig, davon 20 Jahre als Personalist.
Ausbildungen: u.a. Akademischer Supervisor und Coach, Lebens- und Sozialberater, Mediator etc.
Privates: Glücklich verheiratet mit Hannelore, Sohn Vincent.

zur Autorenseite
Gesendet am Do 24. Jun 2021 / 19 Uhr