981e065d7f974fef447e3b7949ab91dd.jpg

Das AEC Museum der Zukunft ist eröffnet

Ars Radio im Kultur- und Bildungskanal auf Radio FRO

Mit der heutigen ARS Radio Sendung, die ihren Sendeplatz in der FROzine findet, wird ein Rundgang zur Museumseröffnung hörbar gemacht.

Eine Wiederholung der Sendung gibt es morgen um 6am und 1pm

2009 ist Linz Kulturhauptstadtjahr. 2009 ist aber auch das Darwin-Jahr. Jedenfalls hat das AEC Museum jetzt im Jahr 2009 bei seiner Neueröffnung präsentiert, welche neuen Horizonte das Haus begehen will.

Medienkunst wird erweitert um interdisziplinäre Fragestellungen und Arbeitsbereiche, die sich vor allem an der Schnittstelle Mensch/Maschine orientieren. Wenn man an Roboter denkt, ist dieser Ansatz vielleicht nicht mehr innovativ, doch heute blickt das AEC in den menschlichen Körper, in die Tiefen des Kosmos und stellt kritische Fragen an die Wissenschaft – und hat auch deshalb medizinische und biologische Labors in das Museum geholt. DNA, fMRT's vom Gehirn Protetik und Medizininformatik sind nur einige Schlagwörter um die neuen Forschungsdimensionen des AEC zu umreißen.

Ein spannender Rundgang war heute vormittag schon möglich. Das Museum hat aber nicht nur heute, sondern noch bis 4. Jänner seine Tore für die Öffentlichkeit geöffnet. Eine spannende Welt eröffnet sich dem Publikum – und auch auf Kinder warten aufregende Reisen.

 

Durch die Sendung begleitet euch Pamela Neuwirth

 

Beitrag auf der CBA – dem Audioarchiv der Freien Radios 

Zuletzt geändert am 02.01.09, 00:00 Uhr

Verfasst von

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar