Packer
Vor Ort

“Bestes Oberöstereich” – eine Alternative bei der Landtagswahl? – VOR ORT 164

Im Gespräch mit David Packer

Die Landtags- und Gemeinderatswahlen, die am 26. September 2021 stattfinden, stehen zeitlich nun schon unmittelbar bevor. Kandidieren für den OÖ. Landtag will auch Bestes Oberösterreich. Mit dem Initiator dieser Gruppierung, David Packer, hat sich Christian Aichmayr zuletzt in Vöcklabruck während eines anziehenden Gewitters im Freien zusammengesetzt und ihm einige Fragen gestellt.

Für neue Gruppierungen ist die erste Hürde, um auf dem Stimmzettel stehen zu können, die Vorlage von 400 Unterstützungserklärungen – 80 in jedem der 5 Wahlkreise – die von im Wählerverzeichnis aufscheinenden Personen an ihrem Hauptwohnsitzgemeindeamt zu leisten sind.

Wer mehr über „Bestes Oberösterreich“ wissen möchte, kann sich auf der website kundig machen: https://www.bestesooe.at/

Zuletzt geändert am 25.07.21, 21:44 Uhr

Verfasst von Christian Aichmayr

Geboren 1958 in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck), Freie Tätigkeit bei den Freien Radios (Freies Radio Salzkammergut, Radio FRO) seit 2008.
Lebt in der Gemeinde Rutzenham im Bezirk Vöcklabruck, dort Obmann der unabhängigen Bürgerliste Rutzenham, die seit 1985 im Gemeinderat vertreten ist, sowie Obmann des Kulturausschusses.
War hauptberuflich im Sozialbereich tätig, davon 20 Jahre als Personalist.
Ausbildungen: u.a. Akademischer Supervisor und Coach, Lebens- und Sozialberater, Mediator etc.
Privates: Glücklich verheiratet mit Hannelore, Sohn Vincent.

zur Autorenseite
Gesendet am Do 12. Aug 2021 / 19 Uhr