1402-Alzheimerhilfe-11
Gesendet am Do 23. Jul 2020 / 9 Uhr
Radio für Senioren

Ein Vierteljahrhundert engagiert für an Alzheimer Erkrankte und ihre Angehörigen

Hilfs-, Begleitungs- und Entlastungspropramme richtet die MAS Alzheimerhilfenach dem Leitspruch von Frau Zehetner aus: „Es gibt nichts Gutes, außer man/ ich tu es!“

Ernst Gansinger im Gespräch mit Felicitas Zehetner, akademische Gerontologin und ehrenamtliche Obfrau der MAS Alzheimerhilfe (die sie 1997 gegründet hat). Frau Zehetner hat ihren an Alzheimer/Demenz erkrankten Mann zwölf Jahre lang begleitet. Damals gab es keine Hilfe oder Beratung, die sie so oft herbeigesehnt hatte. Aus dieser Erfahrung gründete sie 1995 die erste Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz und zwei Jahre später die MAS Alzheimerhilfe. Heute blickt Frau Zehetner auf etwa 25 Jahre Engagement für Menschen, die an Alzheimer/Demenz erkrankt sind, und ihre Angehörigen zurück. Sie schöpft aus einem reichen Erfahrungsschatz, von dem viele Betroffene profitieren können.

Foto: MAS

Zuletzt geändert am 20.07.20, 15:32 Uhr

Ernst Gansinger

Verfasst von Ernst Gansinger

zur Autorenseite
Gesendet am Do 23. Jul 2020 / 9 Uhr