Strictly Female Music

SFM #1 – DJ Nancy O. Madcat

STRICTLY  FEMALE  MUSIC  #1 mit  DJ Nancy O. Madcat   In der ersten Sendung von Strictly Female* Music begrüße ich ganz herzlichst Michaela Obermayer a.k.a. DJ Nancy O. (Soul) oder DJ Nancy O. Madcat (Rock’n Roll).   Neben feinen Geschichten zu einigen Soul Protagonistinnen, erzählt sie von ihren früheren Bandprojekten (zb. Alone) als Gitarristin und […]

STRICTLY  FEMALE  MUSIC  #1
mit  DJ Nancy O. Madcat

 

In der ersten Sendung von Strictly Female* Music begrüße ich ganz herzlichst Michaela Obermayer a.k.a. DJ Nancy O. (Soul) oder DJ Nancy O. Madcat (Rock’n Roll).

 

Neben feinen Geschichten zu einigen Soul Protagonistinnen, erzählt sie von ihren früheren Bandprojekten (zb. Alone) als Gitarristin und ihrer neuen Leidenschaft fürs Theater, die sie derzeit mit einer Produktion im Botanischen Garten auslebt.

 

—>playlist DJ Lotta Gaffa
0:15     Yarah Bravo – Fire
3:08    Milena Patagonia – Am undere Ändi

 

—> playlist DJ Nancy O. Madcat
10:00    Barbara Luis – Hello Stranger (1963)
….1962 gesamtes Album selbst geschrieben (war nicht üblich damals)

14:15     Esther Philipps – Just say good bye (1966)
… aka Little Esther (als Kind)

19:20    Etta James  –  I’d rather go blind (Live in Montreux 1967 )
… Inbegriff von Soul

31:40    Betty Moorer  –  Speed Up

36:10    Buddy Rich & Cathie Rich  –  The Beats Goes On
… Vater Schlagzeuger mit 12-jähriger Tochter Cathie als kurzfristig eingesprungener Sängerin, weil Nancy Sinatra nicht erschien.

43:15    Laura Nyro  –  Stone Soul Picknick (1968)
… hat ansonsten viele Songs geschrieben, die von anderen Bands gecovert wurde wurden.

48:40    Pam Grier  –  Longtime Woman 1971
… Schauspielerin & Sängerin ….. Soundtrack zu Jackie Brown (Tarantino) … vorher Background Sängerin Bobby Womack

52:45    The Raveonettes  –  Love in a Trashcan
… wunderbare Bassistin Sharin Fu

57:40    Blondie  –  Heart of Glass (1978)
… Debbie Harrie

1:09:30   Happy Birthday Juanitas – (ca. 2000)
… frühere Band mit Chrissie Hofer aka Ana Threat, Gudrun…. , Simone…

1:15:50    Alone  –  So good so far
… frühere Band mit Manfred Klare, Heli Bacher (beide Jack Frost), Roland…..

1:24:45   The Pixies  –  Gigantic (1988)
… Kim Deal  Bassistin und Sängerin von The Pixies; schrieb diese Nummer selbst

1.29:00   The Breeders  –  Divine Hammer
… Kim Deal  Gründerin und Gitarristin und Sängerin der Breeders

1:33:05    Sonic Youth  –  Shoot (1992)
 Kim Gordon  Basssistin und Sängerin

1:39:40   The Bellrays  –  Blues For Godzilla
…  Sängerin  Lisa Kekaula

1:44:20  Yeah! Yeah! Yeah!  –  Maps
… Frontfrau  Karen O.

1:48:50   Lush – Ladykillers
… Guitarristin und Sängerin  Miki Eleonora Berenyi
… Guitarristin und Sängerin  Emma Anderson

1:53:05    The Dresden Dolls  –  Backstagger
… Amanda Palmer

1: 56:20   Le Tigre  –  Sepsicorn
… Kathleen Hannah (Bikin Kill)

 

(aufgenommen am 27. Juli 2020)

Zuletzt geändert am 17.01.21, 19:12 Uhr

Avatar

Verfasst von Andrea Winter

zur Autorenseite
Gesendet am So 06. Sep 2020 / 15 Uhr