Unsere Pilgergruppe Unsere Pilgergruppe mit den beiden Gesprächspartnern Roswitha und Hans, deren Sohn in Mönchsrobe, dessen Mönchsfreund und links ein  mitreisender Freund und dessen Sohn
Reise! Reise!

Auf den Spuren des historischen Buddhas

Hans und Roswitha, ein Ehepaar aus Wien, lässt sich von ihrem Sohn – er lebt seit 20 Jahren als Mönch in einem buddhistischen Kloster auf Sri Lanka – auf ihrer Reise zu den Spuren des Siddharta Gautama, des historischen Buddhas führen. Für den Sohn und den mit ihm gekommenen Mönchsfreund ist es eine Pilgerreise. Hans und Roswitha erfahren aus berufenem Munde, wohin sie ihren Fuß setzen. Sie sehen mit eigenen Augen, hören mit eigenen Ohren und nehmen mit allen anderen Sinnen wahr, wie Buddhismus hier gelebt wird.

Heute sind wir im Nordosten Indiens und im Süden Nepals unterwegs „Auf den Spuren des historischen Buddha“. Die beiden Gesprächspartner der heutigen Sendung sind Roswitha und Hans aus Wien. Sie haben einen ganz besonderen Reiseführer dabei: Den eigenen Sohn. Der lebt seit 20 Jahren als Mönch in einem buddhistischen Kloster auf Sri Lanka. Für ihn und den mit ihm gekommenen Mönchsfreund ist es eine Pilgerreise. Hans und Roswitha erfahren aus berufenem Munde, wohin sie ihren Fuß setzen. Sie sehen mit eigenen Augen, hören mit eigenen Ohren und nehmen mit allen anderen Sinnen wahr, wie Buddhismus hier gelebt wird. Wir sind hörend seit einer halben Stunde dabei. Wir genießen indische Musik, die unsere Indien-Reisenden mitgebracht haben.

Zuletzt geändert am 04.02.18, 23:45 Uhr

Volkmar Baurecker

Verfasst von Volkmar Baurecker

zur Autorenseite
Gesendet am Di 13. Feb 2018 / 16 Uhr