Projekte
 
p[ART] - Blickwechsel

Blickwechsel 2014-2016: sprachliche, soziale und kulturelle Vielfalt. Eine 3jährige Projektpartnerschaft zwischen Radio FRO und der Europaschule Linz.

„Medien“ ist ein möglicher Wahlpflichtbereich für die SchülerInnen der Neuen Mittelschule Europaschule ab der 7. Schulstufe. In dieser Medienschiene steht (neben Fotografie und Film) auch der Bereich „Radio“ zur Auswahl. 5 Stunden pro Woche widmen sich 14 SchülerInnen der 3. und 4. Klassen dem Medium Radio. Die Zusammensetzung der Gruppe ist bunt und repräsentiert die sprachliche, soziale und kulturelle Realität in Linz.

Diese sprachliche, soziale und kulturelle Vielfalt ist der Anknüpfungspunkt für die Partnerschaft mit Radio FRO - Ziel ist das mediale Abbilden gesellschaftlicher Diversität. Wir wollen in der mehrjährigen Partnerschaft gemeinsame Radioarbeit machen, Sendungen gestalten und Hörspiele produzieren, die auch regelmäßig auf Radio FRO 105.0 MHz gesendet werden. Ein Fokus wird auf die Mehrsprachigkeit gelegt, die die SchülerInnen mitbringen – denn Mehrsprachigkeit ist wertvoll und soll/muss sich auch in den Medien widerspiegeln! 

Links:
www.europaschule-linz.at
www.kulturkontakt.or.at/html/D/wp.asp?pass=x&p_title=5183&rn=173414

Poison FM

p[ART] Podcasts: Beiträge nachhören im Cultural Broadcasting Archive (CBA) 

Projektleitung:
Veronika Moser

Die Zusammenarbeit zwischen Europaschule Linz und Radio FRO wird im Rahmen des Programms p[ART] - Partnerschaften zwischen Schulen und Kultureinrichtungen durchgeführt und von KulturKontakt Austria und dem Bundesministerium für Bildung unterstützt.

 

28.01.2014