Workshops
 
Radiofeature - Kino im Kopf?

am 06. & 07. Oktober in Linz

Das Radio hat das Erzählen wiederentdeckt. Als Podcast erfreuen sich dokumentarische Sendungen zurzeit immer grösserer Beliebtheit. Folgt auf eine zwischenzeitliche Verbannung des Features aus dem Äther das Kino im Kopf-Revival als Podcast? Was man jedoch unter Feature versteht, weiß niemand so recht, eigentlich scheinen alle nur zu wissen, was kein Feature ist, aber auch das nicht so richtig …

Seminarinhalte
Die TeilnehmerInnen befassen sich theoretisch und praktisch mit folgenden Aspekten:

  • Was ist ein Feature? - Höreinblicke in die Welt der audiophonen Dokumentationen vom deutschsprachigen klassischen Radiofeature zum amerikanischen Reality Radio als Podcast
  • Darstellungsformen des Features - warum ist ein Feature keine Reportage und kann es gar dem Hörspiel ähnlich sein? Welche neuen Formen bietet ein Podcast-Feature?
  • Praktischer Versuch eines Kurzfeatures


Teilnahmevoraussetzung

Grundkenntnisse in der Anwendung von Audioschittprogrammen. Nach Möglichkeit sollte jede/r Teilnehmer/in einen Laptop mitbringen.

Wir wenden uns an
Interessierte aus dem nichtkommerziellen Rundfunk und der Erwachsenenbildung, die das Potential Leichter Sprache für die Bildungs- und Medienarbeit kennenlernen wollen: max. 12 TN

Referentin
Lucia Vasella (Radioschule klipp+klang; Radiojournalistin für Feature, Hörspiel & Reportage; Mitbegründerin des sonOhr Hörfestivals; Gewinnerin Medienpreis für Freischaffende 2012)

Termin und Or
Freitag, 6. Oktober 13 - 20 Uhr
Samstag, 7. Oktober 2017 10 - 17 Uhr

Radio FRO,
Kirchengasse 4
4040 Linz

Kosten
€ 66,- für Mitglieder / € 132,- für Nichtmitglieder (incl. 10% Ust) inkl. Pausengetränke und Mittagsessen

Infos und Anmeldung
Simon Olipitz (COMMIT) unter so@commit.at
Zur Anmeldung geht es hier

22.05.2017