Geschichten aus aller Welt...

... mehrsprachig erzählt in der Friedensstadt Linz. So der Titel eines ganz besonderen und einzigartigen Geschichtenbuchs, das im Dezember 2014 erschienen ist.

"Der Band dokumentiert die Ergebnisse von zwei "Linzer Erzählzelten". Ein neues Veranstaltungsformat, bei dem Menschen mit unterschiedlichstem Migrationshintergrund nach vorangegangenem Erzähltraining überlieferte Geschichten aus aller Welt erzählen. Mündlich tradierte Geschichten werden dabei zuerst auf Hochdeutsch und dann noch einmal in einer anderen Sprache oder Dialekt erzählt. Auch den sprachunkundigen Zuhörer*innen erklärt sich dabei der Inhalt über die Körpersprache. Das Erzählen, Zuhören und Verstehen stellt ein außerordentliches Vergnügen und einen ganz neuen Zugang zu anderen (Erzähl-)Kulturen dar", erklärt Reiner Steinweg. Er ist Friedens- und Konfliktforscher, Erzählpädagoge und Herausgeber des Geschichtenbuches. Es ist ein ganzer Schatz an Erzählungen und Sprachen, der hier festgehalten wird.

Radio FRO hat das Hörbuch zum Bilderbuch produziert. Es liegt in Form von 2 Hör-CDs dem Geschichtenband bei.
Dieses Hörbuch mit 10 Geschichten – auf Ashanti, Russisch, Arabisch, Spanisch, Türkisch, Lingala, Farsi, Polnisch und Kurdisch und jeweils der deutschen Übersetzung – wurde bei uns im Studio in der Stadtwerkstatt aufgenommen und produziert.

Der Erzählband mit CDs  kann bei uns im FRO-Büro in der Stadtwerkstatt für 13 Euro erworben werden.
Radio FRO 105.0, Kirchengasse 4, 4040 Linz.

Viel Vergnügen!  

Kontakt: Veronika Moser, veronika.moser@fro.at

Ein Projekt von Land der Menschen - Aufeinander Zugehen OÖ in Kooperation mit der Friedensstadt Linz und Radio FRO 105.0.

 



 

29.12.2015